Bücher

Bücher lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten, aus den Stuben über die Sterne.
-
Jean Paul

Sonntag, 3. April 2016

[Rezension] Christina Lauren - Beautiful Secret

Kurzbeschreibung:
"Ruby Miller schwebt auf Wolke sieben! Sie darf den attraktiven Stadtplaner Niall Stella, das heimliche Objekt ihrer Begierde, nach New York begleiten. Und wenn es nach ihr geht, dann wird der vielversprechende Businesstrip nicht nur ein beruflicher Höhepunkt. DIe temperamtvolle Kalifornien ist wild entschlossen, den frustrierend zugeknöpften Briten zu ihrem erotischen Sonderprojekt zu machen...

Niall Stella kommt ganz schön ins Schwimmen! Bei Frauen war er immer der perfekte Gentleman, doch die Geschäftsreise mit der aufregend fabulösen jungen Kollegin stürzt ihn in sinnliche Turbulenzen. Er verabscheut unverbindliche Affären, aber Ruby natürlichem Sex-Appeal zu widerstehen, erweist sich als Ding der Unmöglichkeit."

Fazit:
"Beautiful Secret" ist bereits der vierte Teil der "beautiful"-Reihe von Christina Lauren. Nachdem mir die ersten beiden Teile ausnehmend gut gefallen haben - der dritte ist irgendwie an mir vorbeigegangen und muss dringend nachgeholt werden! - war klar, dass ich "Beautiful Secret" ebenfalls entdecken musste!

Schon allein bei einem britischen Hauptprotagonisten - die britischen Gentleman in Büchern (!!!) bringen grundsätzlich eine Saite in mir zum Klingen - war die Lektüre ein must-read.
Wie bereits in den anderen Teilen, handelt es sich bei "Beautiful Secret" um einen Roman, aus dem dem Leser die Erotik praktisch entgegen springt, aber ohne oberflächlich oder "billig" zu wirken. Das klingt vielleicht selbstverständlich, aber meines Erachtes scheitern genau daran viele Autoren.

Denn die erotischen Szenen sind Bestandteil einer umfassenderen Geschichte - Ruby und Niall sind absolut gegensätzlich: Sie offen, jung, Kalifornierin, sexuell selbstbewusst - Er very British zugeknöpft, korrekt bis zum Umfallen mit einer Vergangenheit, die ihn geformt hat. Beide Protagonisten sind sehr tiefgründig charakterisiert und es macht viel Freude, beim Lesen der Geschichte immer neue Facetten, Seite und Hintergründe zu entdecken.

Der Lesefluss ist extrem gut, schon die unterschiedlichen Perspektiven - es wird abwechselnd aus Nialls und Rubys Sicht erzählt - sorgen dafür, dass keine Langweile aufkommt. Aber auch die Handlung an sich ist ein Garant für einen Pageturner: Lernen wir anfangs die Protagonisten kennen und prickelt es im Mittelteil vor allem erotisch, enden wir im sehr gefühlvollen Umfeld, was die Autorin alles gleichermaßen gut beherrscht!

Ein Roman, der gleichzeitig erotisch und gefühlvoll ist, mit sympathsischen Protagonisten und den Leser mit dem Wunsch nach der nächsten Fortsetzung zurücklässt!

Diesen Lesegenuss verdanke ich dem Mira Taschenbuch Verlag und BloggDeinBuch.

Christina Lauren
"Beautiful Secret"
ISBN: 978-3-95649-290-7
nähere Informationen findet ihr hier


Kommentare:

  1. Ich habe das Buch als Leseprobe und mir war es ein bischen zu klischeemäßig. Aber mal gucken.. vlt. fällt es mir noch in die Hände :-)

    AntwortenLöschen
  2. Du hast nicht unrecht - die gesamte Reihe kann man durchaus klischeehaft nennen - wenn man sich dessen aber vorher bewußt ist, kann man sie dennoch genießen ;-) Aber wir reden hier natürlich nicht von tiefgründiger Literatur, sondern über eine erotische Liebesgeschichte, die sich einfach wunderbar lesen lässt.

    AntwortenLöschen